FEUER

- Die vier Elemente -


Konzertdetails:

Am Samstag, 16.02.2019, um 19:30 Uhr

im Einstein Kultur

81675 München, Einsteinstraße , 42
Anfahrt: U-Bahn 4, 5 und Tram 15, 17, 19, 25 „Max-Weber-Platz“

in Karte anzeigen.

Ende der Veranstaltung: ca. 22 Uhr


Preise:
EINSTEIN KULTUR
18 Euro Normalpreis
15 Euro ermäßigter Preis
5 Euro für Kinder bis 14 Jahre

 spacer



Eröffnungskonzert der neuen Konzertreihe „Die vier Elemente“
FEUER

DIE VIER Elemente

Der Pianistenclub startet mit einer neuen Konzertreihe ins neue Jahr: „Die vier Elemente“. Feuer, Wasser, Erde und Luft sind nicht nur essenziell wichtig für den Menschen, sondern es ergeben sich immer wieder Verbindungen zur Kunst und zur Musik. Wer denkt etwa bei Werken wie Beethovens „Appassionata“ oder Skrjabins „Vers la flamme“ nicht spontan an ein loderndes Feuer?

Feuer, das bedeutet für den Menschen Wärme und Licht, im übertragenen Sinne auch Energie, Leidenschaft, Wut. Nach einer Idee von Carolin Danner haben wir einen besonderen Konzertabend konzipiert, der Klaviermusik mit all diesen Qualitäten vereint. Mit der „Pathétique“ von Beethoven, für seine hitzigen Charakterzüge bekannt, beginnt der Abend, und es nimmt nicht wunder, dass die romantischen Komponisten Liszt, Skrjabin und Rachmaninow mit energiegeladenen Werken dieses Programm dominieren. Natürlich hören wir auch temperamentvolle Klavierstücke von de Falla und Chopin. Entspannte Klänge von Tschaikowski und Eigenkompositionen von Hans Wolf runden den Abend ab.

Erleben Sie ein besonderes Konzertereignis, das in der kalten Jahreszeit das Feuer der Leidenschaft und Besessenheit zünden möchte, gespielt von vier Pianistinnen russischer Herkunft und dem bekannten Münchner Pianisten Hans Wolf.

Heiko Stralendorff

Karten gibt es direkt über den Pianistenclub (ohne Verkaufsgebühr):
Sie bestellen im Internet www.pianistenclub.de oder am Clubtelefon (0 89) 95 45 60 09 bis zu acht Tage vor Konzerttermin, und wir schicken Ihnen die Karten nach Geldeingang zu (zuzüglich € 3.- Bearbeitungsgebühr pro Bestellung).

Karten im Vorverkauf bei München-Ticket GmbH, Tel. (0 89) 54 81 81 81 und an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) oder
bei der Firma „Notenpunkt“, Lothringer Str. 5, 81667 München, Tel. (0 89) 4 47 15 53, zuzüglich 15 % Bearbeitungsentgelt.

Kartenvorbestellung (Abholung an der Konzertkasse) im Internet www.pianistenclub.de oder Tel. (0 89) 95 45 60 09.

 

Ludwig van BEETHOVEN (1770–1827)
Klaviersonate Nr. 8 c-Moll op. 13 „Grande Sonate Pathétique“ (1798/99)
Grave – Allegro di molto e con brio
Adagio cantabile
Rondo. Allegro
Anastasia Sobyanina, Klavier

Peter TSCHAIKOWSKI (1840–1893)
Aus: „Die Jahreszeiten“ op. 37a (1875/76)
Januar: Am Kamin
Februar: Karneval

Alexander SKRJABIN (1871–1915)
Aus: Etüden op. 8 (1894)
Nr. 2 fis-Moll: A capriccio con forza
Nr. 12 dis-Moll: Patetico

Irina Shkolnikova, Klavier

Ludwig van BEETHOVEN
Aus: Die Geschöpfe des Prometheus op. 43 (1800/01)
Ouvertüre

Manuel de FALLA (1876–1946)
Aus der Oper „La vide breve“ (1904/05)
Zwei spanische Tänze

Olga Kigel und Eleonora Turkenich, Klavier zu vier Händen

P A U S E

Hans WOLF (*1958)
Suite Miniature (2017/18)
Rag – Refrain – Beguine – Refrain – Csárdás
Melanger Transtemporaine (2018)
Hugo le Loup – Veixtanz – Svoboda – Con Fuoco
Hans Wolf, Klavier

Sergej RACHMANINOW (1873–1943)
Aus: 10 Préludes op. 23
Nr. 2 B-Dur: Maestoso (1903)
Nr. 5 g-Moll „Reiter-Prélude“: Alla marcia (1901)

Frédéric CHOPIN (1810–1849)
Scherzo Nr. 2 b-Moll op. 31 (1837)

Franz LISZT (1811–1886)
Ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-Moll (1847)

Anastasia Sobyanina, Klavier


Moderation: Heiko Stralendorff


zurück zum aktuellen Programm

Go to top