Bernd Schmidt

wurde 1967 in München geboren. Ersten Klavierunterricht erhielt er mit sechs Jahren. Er ist Preisträger mehrerer „Jugend musiziert”-Wettbewerbe. 1996 absolvierte er den Konzertreifeabschluss am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium. Seine langjährigen Lehrer waren Vadim Suchanov, Marina Horak und Benedikt Koehlen. Zusätzlich besuchte er Fortbildungskurse bei Prof. Nelly Ben′Or in London. 1997 gründete Bernd Schmidt mit fünf Studienkollegen, einem begeisterten Hobbypianisten und einem Klavierbauer den Pianistenclub e. V., dessen Vorsitzender er bis 2015 war. Bernd Schmidt konzertiert auch im Ausland.
Neben der Konzerttätigkeit ist er mit Freude als freier Musikpädagoge tätig. Er gibt Klavierunterricht für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene, überwiegend für den Klassikbereich, aber auch für Film-/ Bar- und moderne Musik. Kein Jazzunterricht. Ebenso kann man Unterricht und Auffrischung in Musiktheorie bekommen bis hin zur Vorbereitung für das musische Gymnasium und die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule.


Bernd Schmidt ist Gründungsmitglied des Pianistenclubs München.

zurück
Go to top