Unsere Gäste

Manfred Ball

ist Dozent für Sprachgestaltung an der Hochschule für Musik in München und Ensemblemitglied des Staatstheaters am Gärtnerplatz.
Er studierte Schauspiel, Gesang und Liedgestaltung an der Niedersäschsischen Hochschule für Musik und Theater in Hannover und anschließend als Stipendiat des ...weiterlesen

Susanne Besold

war mit 17 Jahren Jungstudentin für Klarinette am Richard-Strauss-Konservatorium München und begann nach dem Abitur ihr künstlerisches Studium im Fach Klarinette bei Prof. Hans-Dietrich Klaus an der Musikhochschule Detmold. Seit 2005 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater ...weiterlesen

Susanne Förster

studierte Violine und Klavier am Richard-Strauss-Konservatorium München. Neben ihrer Liebe zur klassischen Musik wandte sie sich in den letzten Jahren immer mehr der improvisierten Musik und dem Jazz zu.
Es folgten zahlreiche Auftritte mit Musikern wie Matthias Götz, ...weiterlesen

Ludwig Hahn

studierte am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Ludwig Ackermann, Albert Guntner und Gabriele Jjack, und an der Musikhochschule in Stuttgart bei Ricardo Odnopossoff.
Von 1976 bis 1981 war er erster Geiger im "Orchestre philharmonique des pays ...weiterlesen

Wolfgang Hesse

wurde 1943 geboren, arbeitet als Hochschullehrer für Informatik in Marburg und ist seit 2000 Fördermitglied des Pianistenclubs. Er erhielt in seiner Jugend zehn Jahre Klavierunterricht.
In den Jahren 1958 bis 1964 hat er einige Klavierstücke im klassisch-romantischen Stil ...weiterlesen

David Jäger

studierte bei André Legros am Richard-Strauss-Konservatorium in München. Er konzertiert solistisch ebenso wie in diversen Orchestern, u. a. Staatsphilharmonie Nordrhein-Westfalen. Zudem ist er in der frei improvisierenden Szene Münchens tätig: u.a. „Ensemble Finale” (Fußball-Live-Vertonungen), ...weiterlesen

Klaus Kämper

studierte Violoncello am Robert-Schumann-Konservatorium in Düsseldorf. Seine Lehrer waren u.a. Johannes Goritzki und Rudolf Metzmacher. Er besuchte Meisterkurse bei Zara Nelsova und Gregor Piatigorski. 15 Jahre lang war er Cellist des Cherubini-Quartetts. Heute lebt er als ...weiterlesen

Stephan Lanius

geboren 1965 in München als Sohn des Schauspielerfamilie Lanius-Schneider. Ab dem sechsten Lebensjahr regelmäßiger Klavierunterricht und Soloauftritte; später Kontrabassunterricht, welchem ein Studium am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium (Musikreife) und an der Musikhochschule ...weiterlesen

Winny Matthias

geboren 1956 in Deutschland. Seit dem Kindesalter vertraut mit Zigeunermusik, Autodidakt mit Geige und Gitarre, zunächst Rockmusikerfahrungen. Kenntnis der orientalischen Musik und Reisen führen zurück zur Zigeunermusik, dann zu Blues und Jazz. 1980 eigene Formation Gadzho  ...weiterlesen

Sophie Pacini

wurde 1992 geboren. Sie studierte bereits als Zehnjährige am Mozarteum Salzburg, begann 2009 das Hochschulstudium im Fach Klavier bei Prof. Pavel Gililov. Aufgrund ihrer Leistungen wird sie ihr Bachelor-Studium schon mit 19 Jahren abschließen.
2002 und 2005 errang sie den 1. Preis beim Bundeswettbewerb ...weiterlesen

Olivier Petitpierre

wurde 1958 in Fribourg/Schweiz geboren. Im Alter von neun Jahren begann er mit dem Klavierunterricht am „Conservatoire de musique“ in Fribourg bei Paule Podkladov. 1970 wechselte er zu Céline Volet, die 1969 die Meisterklasse im Fach Klavier übernommen hatte.
Mit 18 Jahren entschied er sich für eine wissenschaftliche Karriere. 1981 zog er ...weiterlesen

Anja Securius-Webber

wurde in Frankfurt/Main geboren. Sie studierte Sologesang bei Prof. Christa Degler an der Hochschule für Musik Würzburg, wo sie den 1. Preis beim Armin-Knab-Liedwettbewerb gewann. Ihr Konzertexamen schloss sie mit Auszeichnung ab. Später war sie eine Meisterschülerin ...weiterlesen

Leah-Abelina Sinka

Leah-Abelina Sinka ist am 25.08.2000 in München geboren. Im Alter von 5 Jahren hat sie mit dem Geigenspiel begonnen. Sie wird von Alexander Kostin, Mitglied im Bayrischen Staatsorchester, unterrichtet. ...weiterlesen

Urs Stiehler

erhielt den ersten Unterricht von seinem Vater Kurt Stiehler, damals Konzertmeister des Gewandhausorchesters Leipzig. Sein Studium absolvierte er an der Musikhochschule in München. Anschließend war er langjähriger Konzertmeister des Staatstheaters am Gärtnerplatz München. ...weiterlesen

Eleonora Turkenich

wurde in Moskau geboren. In ihrer Heimatstadt wurde sie an der Fachmusikoberschule ausgebildet, dann studierte sie Klavier an der russischen Gnesin-Akademie für Musik in den Klavierklassen von Leonid Brumberg und Maria Gambaryan. Sie war als Klavierlehrerin und in der Verwaltung ...weiterlesen

John Webber

ist gebürtiger US-Amerikaner aus Seattle. Nach seinem Studium in Walla Walla und Cincinnati war er als Solorepetitor und Dirigierassistent bei der Seattle Opera engagiert, bei der Seattle Symphony trat er später als Klaviersolist auf. Er übersiedelte 1988 nach Deutschland, wo er erst in Hagen und dann ...weiterlesen

Irene Wetzler-Mittmann

studierte zunächst in Würzburg Germanistik und Geschichte, später auch an der Ludwigs-Maximilian Universität München, wo sie die Magisterprüfung ablegte. Bereits während ihres ersten Studiums war sie als Gaststudentin an der Hochschule für katholische Kirchenmusik in ihrer Heimatstadt Regensburg für die Fächer Klavier und Gesang zugelassen. ...weiterlesen

Karin Wirz

wurde in Euskirchen bei Köln geboren. Zuerst studierte sie an der Münchner Universität Germanistik und Französisch, später wechselte sie zur Falkenberg-Schule, wo sie zur Schauspielerin ausgebildet wurde. Nach festen Engagements in Wuppertal, Mannheim und Karlsruhe lebt sie heute ...weiterlesen

zu den Pianisten

Go to top